Startseite
Dienstag, 21. November 2017   

Staubfreies Schleifen


Mit den Jahren wird auch ein Holzboden renovierungsbedürftig. Was nicht wirklich ein Problem ist, denn schließlich kann man den Boden ja abschleifen und neu versiegeln. Hinterher sieht der Boden wieder aus wie neu. So weit die Theorie. In der Praxis ist das Aufarbeiten üblicher Weise jedoch mit einer enormen Staubbelastung im Wohnbereich verbunden. Oft müssen Staubreste noch Wochen nach der Renovierung aus sämtlichen Ecken entfernt werden. Bis in feinste Ritzen dringen die Kleinstpartikel vor, sogar in Schränke. Selbst ein Abkleben - etwa mit Folie - nützt da häufig nichts. Dies hat nun ein Ende.

Andreas Filip und sein Team sorgen dafür, dass die Renovierungsarbeiten völlig staubfrei über die Bühne gehen.  Die Absauganlage ist in einem Anhänger untergebracht, der vor dem jeweiligen Gebäude steht.

Ein bis zu 300m langer Schlauch verbindet das Schleifgerät mit der Absaugeinheit. Die Anlage verhindert so selbst das Entstehen von kleinsten Mengen von Feinstaub. Dies schont nicht nur die Nerven sondern auch die Gesundheit. Gerade, wenn auf dem Boden ältere, lösemittelhaltige Versiegelungen verwendet wurden, kann hier giftiger Feinstaub entstehen.

Impressum  |  Datenschutz  |  nach oben
Der Holzwurm
Lydia Filip
Hans-Thonauer Str. 34
80686 München

Fon: (0) 7031 700836
E-Mail: info@holzwurm.eu